Erste Gruppenstunde St. Marien unter Corona

Samstag, 12. September 2020 - 16:00 Uhr

Gruppenstunde St. Marien

Datum: 12.09.2020, 16 Uhr 
Ort: St. Marien

Nun ist es endlich soweit, nach vielen Monaten finden wieder Gruppenstunden statt. Wichtige Hinweise:

Raumnutzung

Pfarrsaal Querum: Maximal 18 Personen

Jugendräume Querum: Beide Räume zusammen maximal 10 Personen

Das kann auch bedeuten, dass wir bei einer Teilnehmerzahl > 10 den Pfarrsaal nutzen.

Hygienische Maßnahmen

  • Die verantwortliche Person sorgt dafür, dass der jeweilige Raum vor der Veranstaltung 30 min. lang gründlich gelüftet wird. Während der Zusammenkunft/Veranstaltung soll mindestens jede Stunde eine Stoßlüftung durchgeführt werden.
  • Die verantwortliche Person erfasst alle Teilnehmenden auf einer Liste mit Namen und Kontaktdaten sowie Telefonnummer (Bei Gremien bzw. bekannten Gruppen nur Namen erforderlich).

Diese Listen werden im Pfarrbüro datenschutzkonform für 3 Wochen aufbewahrt und dann vernichtet.

  • Beim Betreten des Pfarrheimes muss sich jede Person die Hände desinfizieren und wird auf die grundsätzlichen Regeln hingewiesen (Mindest-Abstand/Hustenetikette)
  • Wer Symptome aufweist, die auf eine Covid-19-Infektion, einen grippalen Infekt oder eine Erkältung hinweisen, darf das Pfarrheim nicht betreten.
  • In der Ankunftsphase und beim Verabschieden/Hinausgehen sowie in Situationen, in denen der Abstand nur bedingt zu wahren ist, sind Masken zu tragen. 
  • Körperlicher Kontakt wie Händeschütteln, Umarmungen zu Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, ist zu unterlassen
  • Singen ist nicht erlaubt!
  • Da der Gang von und zur Toilette nicht den ausreichenden Abstand ermöglicht, darf jeweils nur eine Person die Toiletten aufsuchen.
  • Sollten in St. Marien Pfarrheim und Jugendräume gleichzeitig genutzt werden, dann stehen für den Pfarrsaal die oberen Toiletten zur Verfügung – für die Jugendräume die unteren Toiletten.
  • Speisen und Getränke werden nicht angeboten (können aber selbst mitgebracht werden).
  • Türklinken, Geländer, Tische etc. werden regelmäßig und gründlich gereinigt

 

Kinder- und Jugendgruppen

Für Kinder- und Jugendgruppen gelten zusätzlich/abweichend zu den oben genannten Maßnahmen folgende Regelungen:

  • Insgesamt dürfen maximal 50 Personen an einer Gruppenstunde teilnehmen – die Abstandsregelung und Maskenpflicht gilt hier nicht mehr. Findet die Gruppenstunde im Jugendraum statt, dann liegt die maximale Teilnehmer*innenzahl aufgrund der Raumgröße bei 10.
  • Keine Abstandspflicht bedeutet nicht gleichzeitig Sorglosigkeit. Unnötige Risiken sollen vermieden werden.
  • Durchführung der Gruppenstunde auf dem Außengelände sollte nach wie vor Priorität haben.
  • Die Gruppenleitung übernimmt die Aufgaben der oben als “Verantwortliche Person” benannten Person und sorgt für die Einhaltung der “Hygienischen Maßnahmen”.
  • Händedesinfektion zu Beginn und Ende der Gruppenstunde
  • Sollten Spielgeräte/Materialien genutzt worden sein, so werden diese gereinigt/desinfiziert, sofern eine baldige erneute Nutzung (durch andere Gruppen) zu erwarten ist.
  • Aufgrund der besonderen Situation am Tischkicker soll dieser nur mit Masken genutzt werden!
  • Spiele mit starkem Körperkontakt sind nach Möglichkeit zu unterlassen...

 

Für die Teilnahme von Messdiener*innen im liturgischen Dienst gelten insbesondere folgende Maßnahmen:

  • In der Sakristei sind die Hygieneregeln streng einzuhalten. Mund- und Nasenschutz ist Pflicht. Dieser kann bei Erreichen des Platzes im Altarraum abgenommen werden. Auch hier gilt es, einen Abstand von ca. 1,5 Meter einzuhalten.
  • Der Dienst am Altar beschränkt sich noch auf den Leuchterdienst bei der Verkündigung des Evangeliums (mit entsprechendem Abstand zu Pfarrer oder Diakon) und auf das Klingeln bei der Wandlung.
  • Bei minderjährigen Personen, die einen liturgischen Dienst ausüben, muss die schriftliche Einverständniserklärung der jeweiligen Erziehungsberechtigten vorliegen. Liegt diese nicht vor, darf der Dienst am Altar nicht ausgeführt werden. Die entsprechende Erklärung findet sich unten angehängt. Bitte ausfüllen und umgehend zurücksenden.