Keine Anmeldungen mehr für Gottesdienste notwendig

Keine Anmeldungen mehr für Gottesdienste notwendig

Ab sofort gelten folgende Regelungen:

  • Es sind keine Anmeldungen zu den Gottesdiensten mehr erforderlich!
  • Die Bankreihen werden nach Schachbrettmuster-Art belegt, sodass mehr Personen Platz finden. Die Markierungen mit Bändern werden dementsprechend angepasst - die Farben spielen keine Rolle mehr. 
  • Dennoch soll der Mindestabstand nach Möglichkeit gewahrt bleiben.
  • Trotz der Lockerungen der Maskenpflicht im Alltag, soll es aufgrund der aktuell immer noch sehr hohen Ansteckungszahlen im Gottesdienst zunächst noch bei den FFP2 Masken bleiben.
  • Die Ordner und Ordnerinnen kümmern sich weiterhin um die Sitzordnung, um die Mindestabstände zu gewährleisten.

Wir freuen uns, dass wieder mehr Menschen die Gottesdienste besuchen können und laden herzlich ein!