Wallfahrt Rom 2018

 

Rund 50.000 Ministrantinnen und Ministranten aus Europa (die meisten aus Deutschland) und der ganzen Welt werden in Rom, der ewigen Stadt, erwartet. 250 Teilnehmer aus dem Bistum Hildesheim. Und unsere Minis aus St. Marien mitten drin.

Was erwartet Euch:

Ein einzigartiges Gemeinschaftsgefühl
Blind Date – Begegnungen mit anderen Minis
Begegnung mit Papst Franziskus
Ein umfangreiches Rahmenprogramm unseres Bistums

Was muss ich mir unter der Wallfahrt vorstellen:

Die Wallfahrt findet in der Regel alle 4 Jahre statt. Neben den Minis aus Deutschland kommen auch ganz viele aus Osteuropa, Afrika oder auch Südamerika. So gibt es ebenso viele Möglichkeiten, andere Minis kennenzulernen und als Gruppe Rom zu erobern. Ziel der Wallfahrt ist in erster Linie, eine Gemeinschaft zu erleben, die gemeinsam Gott feiert.

Das Motto der Wallfahrt:

„Suche Frieden und jage ihm nach“. Ps 34, 15b)

Den Frieden suchen und sich unermüdlich und mit ganzer Kraft für ihn einsetzen, um sich, wie es im Psalm direkt davor heißt, vom Bösen abzuwenden, um das Gute zu tun: das
Motto passt in unseren politischen und gesellschaftliche
Zeiten, es passt zu unserer wieder gemeinsamen internationalen Wallfahrt.

Der Dienst der Minis endet nicht an der Kirchentür, sondern reicht ins Leben hinein. Frieden, der mehr ist als Abwesenheit von Krieg, der Zeugnis ablegt von Jesus Christus in die Welt hinein. Auf solche Erfahrungen hoffen wir für die internationale Wallfahrt der Minis nach Rom.

Wollt Ihr Euch langsam aber sicher mal einstimmen?

Auf YouTube suchen nach: goRome! 2018    Schöne Beiträge.

http://ministrantenwallfahrt.de/201-rom-2018-bistum-hildesheim

http://www.ministrantenportal.de/romwallfahrt/index.html

Und schaut mal auf   www.minis.st-marien-braunschweig.de     unter der Rubrik Aktionen: Wallfahrt nach Rom 2014 bzw. 2010. Viele Gesichter in der Galerie werdet Ihr wieder erkennen und ahnen, welche Stimmung auf Euch wartet. 

Weitere Infos zur Fahrt

Abfahrt ist am Samstag, 28.07.18. Ort steht noch nicht fest. Die Hin- und Rückfahrt findet in Reisebussen statt, ohne Zwischenübernachtung. Rückkehr am 04.08.2018.

Wir werden im Hotel Rouge et Noir übernachten (www.hotelrougeetnoir.it). Schaut mal rein, was euch erwartet. Ihr bekommt ein Wochenticket für die öffentlichen Verkehrsmittel (Metro) und ein Pilgerpaket.

Im Sommer ist es heiß in Rom – sehr heiß. Temperaturen bis um 30° C sind keine Seltenheit; aber auch ab und zu wolkenbruchartige kurze Gewitter. Der Regen ist aber auch warm. Wichtig ist: viel trinken. Immer 2 Flaschen Wasser dabei haben und an den zahlreichen Brunnen der Stadt wieder auffüllen.

Festes Schuhwerk (gute Sandalen z.B.) ist auch von Vorteil. Wir werden lange Strecken durch die Stadt laufen. Flip Flops sind da eher hinderlich.

Soviel fürs erste. Wir werden uns bestimmt in unserer Gruppe treffen, damit ich Euch noch mehr Infos geben kann und Ihr Euch auf die Wallfahrt nach Rom einstimmen könnt.

Arrivederci!