Wozu sind die Minis da?

Wozu sind die Minis da?

Das ist zunächst mal eine gute Frage. Man kann die Frage auch noch ausweiten: sind die Ministranten nur für den Gottesdienst da oder ist da noch mehr? Was hält diese Gruppe von Kindern und Jugendlichen zusammen; was verbindet sie?

Auf die Frage von Mitschülern oder Gleichaltrigen, warum man Messdiener oder Ministrant geworden ist, muss man sich manchmal schon richtig verteidigen. Andere können gar nicht  verstehen, dass Du Dich für diese Aufgabe begeisterst. Man muss schon deutlich sagen: Ministrant zu sein, ist mehr als nur ein Hobby. 

Es ist eine Aufgabe, mit der man sich identifiziert.