Ausflug nach Bremerhaven 28.-30.10.2011

Ausflug nach Bremerhaven 28.-30.10.2011

In zwei Stunden durch alle Klimazonen

Am letzten Wochenende in den Herbstferien trafen sich 17 gutgelaunte MessdienerInnen freitagmittags pünktlich am Bahnhof, um gemeinsam nach Bremerhaven zu fahren.
Dort wollten wir unseren ehemaligen Diakon und jetzigen Pastor Markus Ganzauer in der Gemeinde zum Hl. Herzen Jesu besuchen.
Dankenswerterweise hatte sich Johannes bereit erklärt, uns mit dem Auto hinterher zu fahren, so durften wir unser großes Gepäck samt Isomatten und Schlafsäcken schon am Bahnhof in das Auto verladen. Mit dem leichten Tagesrucksack ging es los, nach zweimaligem Umsteigen waren wir da - allerdings stand uns noch eine ¾ Stunde Fußmarsch bevor.
Bei Markus Ganzauer angekommen wurde uns erst einmal die Kirche gezeigt und erklärt - sie ist über 100 Jahre alt, aus Backstein, eigentlich schlicht in der Ausstattung. Eine etwas kitschige Madonnenfigur erklärt sich daher, dass auch eine größere Gruppe Portugiesen zur Gemeinde gehört, die hier der Marienerscheinung von Fatima gedenkt.
Als Johannes kam, konnten wir uns im Gemeindesaal häuslich einrichten, nach einem warmen Abendmahl und Aufräumen wurde gemeinsam gespielt. Auch Florian und Christian ließen es sich nicht nehmen, von ihren Studienorten zu uns zu stoßen und wurden freudig begrüßt. Um Mitternacht ging es schließlich ins „Bett".
Nach dem Wecken und Frühstück am nächsten Morgen gab es für alle einen Morgenimpuls und noch einige Gruppenaktionsspiele, bevor wir Richtung Hafen aufbrachen. Dort hatten wir in kleinen Gruppen Zeit, je nach Neigung die Stunden bis zum Mittagessen mit Besichtigungen oder shoppen zu verbringen. Nach einem gemeinsamen Pizzaessen ging es dann zum Höhepunkt des Tages: der Besuch des Klimahauses - in dem wir in Nord-Süd-Richtung einmal durch alle Klimazonen rund um die Welt „reisten" - wurde für uns alle zu einem beeindruckenden Erlebnis.
Etwas geschafft ging es abends zurück in unser Quartier, wo wir nach einem zünftigen Hotdog- Essen bei gemeinsamen Spielen bis Mitternacht unseren Spaß hatten. In dieser Nacht durften wir dank Zeitumstellung eine Stunde länger schlafen.
Nach dem Frühstück wurde aufgeräumt und geputzt. Anschließend ging es zur Gemeindemesse mit Markus Ganzauer in die Kirche. Johannes spielte Orgel, Florian machte Fotos, Christian war Lektor und diente mit allen anderen zusammen. Es war schon ein beeindruckendes Bild, wie 20 MessdienerInnen (zwei Bremerhavenerinnen waren auch dabei) in die Kirche einzogen - zumal alle grüne Talare mit weißen Rochettes anhatten. Diese würden unsere Messdiener in St. Marien auch gern öfter tragen.
Hinterher waren wir noch zum Mittagessen in der Gemeinde eingeladen, danach ging es wieder per pedes zum Bahnhof. Als wir abends glücklich und wohlbehalten in BS ankamen, wartete Johannes schon mit dem Gepäck auf uns.
Es war ein tolles Wochenende, an dem auch das Wetter mitspielte.
Vielen Dank besonders an Diakon Michael Pietsch für die Vorbereitung und Organisation, wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Fahrt! (Text: Ursula Pfennig)

Galeriebilder: 
28.10.2011
29.10.2011
29.10.2011
29.10.2011
29.10.2011
29.10.2011
29.10.2011
29.10.2011
29.10.2011
29.10.2011
30.10.2011
30.10.2011
30.10.2011
30.10.2011
30.10.2011
30.10.2011
30.10.2011