Ausflug in die Biosphäre nach Potsdam

Ausflug in die Biosphäre nach Potsdam

Am 27. Juni 2015 war es endlich so weit: 23 Minis und 4 Erwachsene machen sich auf den Weg nach Potsdam, um die Biosphäre zu erkunden. Hier ein paar Eindrücke und Fotos von diesem schönen Tag.
 
Mercedes

In der Biosphäre Potsdam gibt es viele Tiere und Pflanzen. Wir haben dort viel neues entdeckt. Wir hatten viel Spaß und haben bei der Führung alle etwas neues erlebt und gelernt… z.B. wie viel Pflanzenarten es gibt  oder was es alles für Schmetterlingsarten gibt. Zum Mittagessen wurden Sören und ich als Überraschung ein Geburtstagslied gesungen, da wir beide Geburtstag hatten… Natürlich durften wir auch in kleinen Gruppen alleine rum gehen und uns das alles noch mal anschauen. Für uns alle war das wie im echten Regenwald, weil überall sind Vögel rum geflogen oder es gab auch echte Wasserfälle. Die Temperatur war auch so wie im Regenwald (ca. 27°C...)
ES WAR ECHT EIN SCHÖNER TAG. (
Text: Mercedes Carboni)

 
Sören

Am 27.06.2015 sind wir Ministranten auf unserem Jahresausflug nach Potsdam in die Biosphäre gefahren. In 2 Gruppen aufgeteilt wurden wir durch den Regenwald geführt. Der Wasserfall, die Gewürze Kurkuma, Pfeffer, Kakaobohnen und Kaffee sowie die zahlreichen Schmetterlinge und die Unterwasserwelt haben uns besonders beeindruckt. Einen Geysir selbst auszulösen bereitete vielen von uns große Freude. Die hohe Luftfeuchtigkeit und die Wärme waren für uns ungewohnt und anstrengend. Bei Sonnenschein und einem leckerem Eis haben wir uns im Cafe auf der Terrasse erholt. Gegen 15.30 Uhr machten wir uns wieder auf den Heimweg. Es war ein schöner und fröhlicher Ausflug.
Mein Fazit: Meßdienerausflüge sind immer cool. (Text: Sören Ommen)

Galeriebilder: